Elektromagnetische Einflüsse
Spezielle Anforderungen an den Einsatz von Touchscreens

Elektromagnetische Sicherheit für sensible Einsatzbereiche

Fehlfunktionen bei Touchscreens können nicht nur durch klimatische, mechanische oder chemische Stressfaktoren verursacht werden sondern auch durch elektromagnetische Einflüsse.

Die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bezeichnet den Zustand, dass technische Geräte einander nicht durch ungewollte elektrische oder elektromagnetische Effekte störend beeinflussen.

Dabei geht es im wesentlichen um zwei Sachverhalte:

  • Ein Touchscreen muss unter dem Einfluss anderer elektromagnetischer Störquellen fehlerfrei funktionieren.
  • Ein Touchscreen selbst darf durch seinen Betrieb keine elektromagnetische Störquellen erzeugen, die auf den menschlichen Organismus oder andere Geräte eine störende Wirkung haben.

Kurz gefasst: Ein Touchscreen darf andere Geräte nicht beeinflussen und selbst nicht beeinflussbar sein.

Unsere Spezialisten
beraten Sie gerne zum Thema
Elektromagnetische Einflüsse
+49-8104-62868-0