Computer-aided engeneering und design
CAD/CAE

Wir unterstützen unsere Kunden bereits vielfach in der Konzeptphase durch 3D-CAD Konstruktionen. Durch den Einsatz moderner 3D-CAD Entwicklungs- und Konstruktionsunterstützung erfolgt der Entwicklungsprozess eines kundenindividuellen Touchscreens mit erheblich reduzierter Entwicklungszeit.

Neben dem Zeitvorteil durch den schnellen Konstruktionsprozess, wird eine deutliche Kostensenkung durch eine frühe Optimierung des Produkts erzielt. Ein weiterer wichtiger Vorteil gegenüber dem Wettbewerb ist eine schnelle Produkteinführung als auch die Möglichkeit der Markteinführung von Produktvarianten.

Unsere 3D-CAD Entwicklungskompetenz ist somit von entscheidender Bedeutung für den späteren Erfolg Ihres Produkts.

Wichtig Prototypenfertigung
Entwicklungsablauf

Risiko Simulation mit 3D-CAD

Zur Entwicklung kundenspezifischer Touchscreens kommt eine moderne CAD (computer-aided design) Software zum Einsatz, die es ermöglicht virtuelle, dreidimensionale Modelle des zu konstruierenden Touchscreens bis ins kleinste Detail zu entwerfen.

Im Zuge der digitalen Konstruktionsarbeit werden alle in Frage kommenden

  • Technologien,
  • Materialien,
  • Veredelungen sowie
  • Einbau- und Betriebserfordernisse

berücksichtigt und auf ihre Eignung hin vorab geprüft. Durch die 3D-CAD Konstruktion lassen sich alle physikalische Eigenschaften optimal simulieren, um so bereits vor der physischen Prototypentwicklung sämtliche Anforderungen vollumfänglich berücksichtigen und auf den Einsatzbereich hin optimieren zu können.

Dies ist speziell dann unabdinglich, wenn keine konkreten Konstruktionsvorgaben vorliegen. In diesen speziellen Fällen entwickelt Interelectronix 3-D Modelle und testet alle möglichen Produkteigenschaften bis eine geeignete Konstruktion gefunden ist.

Weiter werden die für die Serienfertigung zu berücksichtigenden Produktionsbedingungen und -restriktionen bereits bei der 3D-CAD Konstruktion bedacht. Fertigungstechnische Überraschungen bei Serienstart können so im Vorfeld vermieden werden.

Aus fertigen 3D-Modellen werden nach Abnahme entsprechende Prototypen gefertigt.