Chemisch resistenter Touchscreen
Chemiebeständig

Chemisch beständige Touchscreens

Unsere resistiven ULTRA GFG Touchscreens sind chemisch beständig dank Micro-Glas Oberfläche.Mehr erfahren Die chemische Beständigkeit eines Touchscreens ist eine überaus wichtige Eigenschaft, auf die bei der Wahl der richtigen Technologie geachtet werden sollte. Viele Reinigungs-und Desinfektionsmittel enthalten chemische Substanzen wie Alkalien und könnten die Oberfläche eines Touchscreens beschädigen.

So sind neben Laboren, Kliniken und bestimmten Industriezweigen auch Einsatzbereiche mit hoher Verschmutzungs Umgebungen die den Kontakt mit Chemikalien nicht ausschließen können.

"ULTRA GFG Touchscreens von Interelectronix sind aufgrund der chemisch beständigen Micro-Glas Oberfläche unempfindlich gegen Chemikalien. Selbst bei regelmäßigem Kontakt über lange Zeiträume hinweg verursachen diese Chemikalien keine Abnutzungsspuren." Christian Kühn, Glas Film Glas Technologie Experte

Bestandene Testverfahren

Unsere resistiven ULTRA und kapazitiven PCAP Touchscreens werden unterschiedlichen Test unterzogen um ihre Eigenschaften zu überprüfen.Mehr erfahren Unsere patentierten ULTRA Touchscreens wurden nach den gängigen Methoden auf ihre chemische Beständigkeit getestet.

Der patentierte ULTRA GFG Touchscreen von Interelectronix wurden nach den Prüfverfahren ASTM D1308-87 und ASTM F1598-95 auf seine chemische Beständigkeit getestet.

Entsprechend der beiden Prüfverfahren ist der ULTRA GFG Touchscreen chemisch resistent.

Branchenübergreifender Einsatz

Der große Vorteil des Glas Film Glas ULTRA Touchscreens gegenüber anderer resistiven Touchscreens ist die Borosilikatglas Oberfläche.

Entsprechend widerstehen sie ausgeschütteten Flüssigkeiten wie Cola, Bier oder Rotwein ebenso problemlos, wie Putz-, Reinigungs- oder auch Desinfektionsmitteln.

Borosilikatglas wird besonders häufig für Glasgeräte im Labor oder der chemischen Verfahrenstechnik eingesetzt. Dank dieser speziellen Micro-Glas Oberflächenlaminierung qualifizieren sich ULTRA GFG Touchscreens ausgezeichnet für klinische Umfelder und auch für besonders raue Industrieumgebungen.

Chemische Beständigkeit Glas vs PET

Andere resistive Touchpanels haben eine Polyester Oberflächenlaminierung, die leicht durch chemische Stoffe beschädigt werden kann, weswegen Vorsichtsmaßnahmen unabdingbar sind.

Der große Nachteil einer Außenschicht aus Polyester ist, dass sich Polyester unter der Einwirkung chemischer Substanzen verändern kann. Gebräuchliche Flüssigkeiten oder Reinigungsmittel können zu einer Erweichung der Polyesteraußenschicht führen, was die Funktionsfähigkeit eines Touchscreens erheblich beeinträchtigt.

Unsere patentierten ULTRA GFG Touchscreens qualifizieren sich durch ihre harte, chemikalienresistente Glasoberfläche für den Einsatz im klinischen Umfeld sowie für besonders raue Industrieumgebungen.

ULTRA Touchscreen chemisch beständig

CHEMIKALIEN WIDERSTEHEN

Unsere chemisch resistenten Touchscreen Lösungen kommen in verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen zum Einsatz.Mehr erfahren Die chemische Beständigkeit beschreibt die Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Materialien oder Werkstoffe gegen die Einwirkung von Chemikalien.

Chemisch beständig heißt also, dass das Material seine charakteristischen mechanischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften behält (bzw. in der technischen Praxis nur extrem langsam verändert), auch wenn chemische Substanzen darauf einwirken.

Chemikalienresistent bezieht sich auf die Festigkeit, Färbung sowie die chemische Zusammensetzung eines Materials. Die ASTM (American Society for Testing and Materials) hat Testmethoden zur chemischen Beständigkeit festgelegt. Relevant für die Qualität von Touchpanels sind zwei Standards:

  • ASTM D1308-87 beschreibt die Testmethoden für Haushaltschemikalien auf klaren oder pigmentierten, organischen Materialien und
  • ASTM F1598-95 die Wirkung von flüssigen Chemikalien auf einer Tastenmembran oder einem grafischen Overlay.

Beide Testmethoden beziehen sich auf die sichtbare Veränderungen der Oberfläche eines Touchscreens.

ASTM D1308-87

Die ULTRA GFG Touchscreen Oberfläche von Interelectronix wurde nach ASTM D1308-87 getestet. Für eine Einwirkzeit von einer Stunde bei 22° C und bei 45% Luftfeuchtigkeit ist der ULTRA GFG Touchscreen unempfindlich gemäß der in ASTM F1598-95 definierten Chemikalien.

ASTM F1598-95

Flüssige Chemikalien sind: Tee, Kaffee, Ketchup, Senf, Essig, Bier, Coca-Cola, Rotwein, Speiseöl, Wasch-, Spül- und Putzmittel, Bleichmittel und Hydrogen-Peroxid, diverse Alkohole, Acetone, Methyl Ethyl Ketone (MEK) und Schmier- und Antriebsstoffe wie Öle, Diesel oder Benzin.

Der ULTRA GFG Touchscreen ist gegenüber den in ASTM F1598-95 bezeichneten Chemikalien resistent.