Widerstandsfähiger Touchscreen
Kratzfest

Touchscreen mit hoher Lebensdauer

Der patentierte Glas Film Glas Aufbau macht den ULTRA Touchscreen extrem widerstandsfähig gegen Wasser, Kratzer, Schläge und andere Beschädigungen. Das alles sichert ihm eine besonders hohe Lebensdauer.Mehr erfahren Um eine hohe Lebensdauer eines Touchscreens zu gewährleisten ist die Kratzfestigkeit der Oberfläche ein wichtiges Kriterium.

Gerade unbeaufsichtigte, öffentlich zugängliche Anwendungen wie Geldautomaten, Fahrkartenautomaten oder Kioske verlangen nach einer besonderes robusten Oberfläche.

Aber auch in industriellen oder militärischen Einsatzbereichen sind Touchscreens aufgrund der harten Arbeitsumgebung besonders anfällig für Beschädigungen .

Interelectronix bietet mit dem patentierten ULTRA Glas Film Glas Touchscreen eine sehr robuste Lösung, die Kratzer auf der Oberfläche im Normalfall erst gar nicht zulässt. Sollte durch sehr hohe Krafteinwirkung dennoch ein Kratzer auf der Oberfläche entstehen ist die Funktionstüchtigkeit des Touchscreens nach wie vor gesichert.

Kratzfestigkeit durch gehärtetes Micro-Glas

Polyester Oberflächen, wie sie bei resistiven Touchscreens meist verwendet werden, sind leicht zu verkratzen, insbesondere in einem staubigen industriellen Umfeld oder bei spanabhebenden CNC Fertigungsprozessen. Der feine Metallpuder reibt permanent am Polyester, wodurch es milchig undurchsichtig wird.

Interelectronix verwendet als oberste Schicht des patentierten ULTRA Glas Film Glas Touchscreen in der Regel ein 0,1 mm dickes Micro-Glas. Dieses ist komplett unempfindlich gegen mechanisches Verkratzen und erhöht dadurch die Lebensdauer des Touchscreens erheblich.

GFG Touchscreen kratzfest

NOCH ROBUSTERES MICRO GLAS

Unsere robusten, kratzfesten Touchscreen Lösungen kommen in verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen zum Einsatz.Mehr erfahren Für extreme Beanspruchung bieten wir auf Wunsch auch eine 0,2 mm dicke Micro-Glasschicht an.

Durch die Verdopplung der Glasstärke erreicht man zwar keine Erhöhung der Kratzfestigkeit, denn diese ist auch bei dünnerem Glas völlig gegeben.

Jedoch resultiert durch die Dicke des Glases eine bessere Schlagfestigkeit (interessant für Anwendungen die Vandalismus ausgesetzt sein könnten) und eine höhere thermische Beständigkeit die große Vorteile bringt, wenn beispielsweise im Arbeitsumfeld geschweißt wird oder mit flüssigen Metallen hantiert wird.