MIL-STD-461

Bild des Benutzers Christian Kühn

MIL-STD-461: DOD-Schnittstelle Standardanforderungen für die Kontrolle elektromagnetischer Störeigenschaften von Subsystemen und Geräten (20. August 1999)

Konsolidiert MIL-STD-461D und MIL-STD-462D zu einem Standard. Die Hard- und Software des Prüflings muss für die Produktion repräsentativ sein. Die Scanraten der Empfindlichkeit und die Häufigkeit der Tests der Messsysteme wurden überarbeitet.

LEITUNGSGEFÜHRTE EMISSIONEN

*CE101: gilt nicht mehr für Schiffsausrüstung. *CE101: 30 Hz - 10 kHz (Stromkabel) *CE102: 10 kHz - 10 MHz (Leistungskabel) *CE106: 10 kHz - 40 GHz (Antennenanschlüsse)

LEITUNGSGEFÜHRTE Einstahlung

  • CS101: Anwendbarkeit und Grenzen wurden auf 150 kHz erweitert.
  • CS109: Die Messverfahren wurden überarbeitet.
  • CS114: Die Grenzwerte wurden überarbeitet.
  • CS115: Die Anwendbarkeit wurde für mehrere Geräteklassen überarbeitet.
  • CS116: Messverfahren wurden überarbeitet; die Anwendbarkeit für mehrere Geräteklassen wurde überarbeitet.
  • CS101: 30 Hz - 150 kHz (Stromkabel)
  • CS103: 15 kHz - 10 GHz (Ant Port Intermod)
  • CS104: 30 Hz - 20 GHz (Ant Port Rejection of Unerwünschte Signale)
  • CS105: 30 Hz - 20 GHz (Ant Port Cross Modulation)
  • CS109: 60 Hz - 100 kHz (Strukturstrom)
  • CS114: 10 kHz - 200 MHz (Bulk Cable Injection)
  • CS115: Spikes, Impuls (Bulk Cable Injection)
  • CS116: 10 kHz - 100 MHz (Sinusförmige Transienten - Kabel & Leistungskabel)

ABGESTRAHLTE EMISSIONEN

  • RE101: Die 50 cm Anforderung wurde gestrichen; die Grenzwerte sind strenger.
  • RE102: Die Grenzwerte für U-Boot-Ausrüstung wurden überarbeitet.
  • RE101: 30 Hz - 100 kHz (Magnetfeld)
  • RE102: 10 kHz - 18 GHz (Elektrisches Feld)
  • RE103: 10 kHz - 40 GHz (Antenne störend & Oberwellen)

STRAHLUNGSEMPFINDLICHKEIT

  • RS101: Grenzwerte wurden für Marineanwendungen überarbeitet; ein alternativer Test mit der Helmholtzspule wurde hinzugefügt.
  • RS103: zusätzliche Verwendung von modengepassten Hallräumen über 200 MHz
  • RS105: Die Grenzwerte wurden auf Übereinstimmung mit den IEC-Normen überprüft.
  • RS101: 30 Hz - 100 kHz (Magnetfeld - Geräte & Leitungen)
  • RS103: 2 MHz - 40 GHz (1000 Hz Square Wave Mod; Electric Field - Equipt & Cables)
  • RS105: Elektromagnetische Feldtransienten