Touchscreen Blog

Dienstag, 30. Mai 2017 - 17:35
Laut Wikipedia ist Silicium (standardsprachlich Silizium) in der Erdhülle, auf den Massenanteil (ppmw) bezogen, nach Sauerstoff das zweit häufigste Element. Silicium ist ein Halbmetall und ein Elementhalbleiter. Elementares Silicium kann im Labormaßstab durch Reduktion, ausgehend von Siliciumdioxid oder Siliciumtetrafluorid, mit unedlen Metallen gewonnen werden. Verwendet wird es bevorzugt in der Metallurgie, der Photovoltaik (Solarzellen) und in der Mikroelektronik (Halbleiter, Computerchips). Im Handel erhältliches Silicium ist entweder feinkörniges Pulver oder einzelne, große Stücke... + weiterlesen
Donnerstag, 25. Mai 2017 - 17:03
Auf der Online-Plattform des Marktforschungsunsberichtsanbieter "Research and Markets" ist im Mai 2017 ein neuer Leitfaden für Ersatzmaterialien zu ITO erschienen. Indiumzinn Oxid (ITO) ist aktuell das wichtigste, transparente, elektrisch leitfä­hige Material welches in Displays von Touchscreens, Bildschirmen, Solarzellen, LEDs und OLEDs sowie Flüssigkristallbildschirme enthalten ist. Aufgrund der wirtschaftlichen Nachfrage nach dem Material und der Tatsache dass die Vorräte weltweit nur begrenzt verfügbar sind, ist der Preis recht teuer. Da es allerdings noch keine wirklich bahnbrechend... + weiterlesen
Samstag, 20. Mai 2017 - 17:15
Das optische Verkleben (Optical Bonding = transparentes Flüssigverkleben) einer oder mehrerer Glasschichten auf der Rückseite eines Touchscreens erhöht dessen Schlagfestigkeit und reduziert die Lichtreflexion. Solche Touchscreens sind vor allem für den Außeneinsatz interessant. Denn Sie sind nahezu Vandalensicher. Aber auch im industriellen Umfeld ist erhöhte Sicherheit und Splitterschutz gefragt. Auch hier kommt das Optical Bonding zum Einsatz. ##Wir zeigen Ihnen kurz die wichtigsten Vorteile durch Optical Bonding auf Touchscreens mit optischer Verklebung * haben eine längere... + weiterlesen
Montag, 8. Mai 2017 - 11:54
Beim Internet der Dinge (IoT = Internet of Things) geht es darum, dass alltägliche Gegenstände mit dem Internet vernetzt werden und ohne Mensch miteinander kommunizieren können. Es gibt mittlerweile schon häufige Anwendungen in diesem Bereich. Und als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine fungiert überwiegend ein Touchscreen. Seit 2013 führt der EIU (Economist Intelligence Unit) in einem nationalen Report seine Umfrageergebnisse zu diesem Thema unter mehr als 800 Geschäftsanwendern durch. Auch für 2017 gibt es wieder einen aktuellen Bericht. Ziel war es zu erfahren wie... + weiterlesen
Sonntag, 30. April 2017 - 9:51
Der Alltag von Kliniken, Arztpraxen und OP-Sälen ist nicht nur leistungsintensiv sondern auch hygienisch. Wer Touchdisplays für medizinische Anwendungen einsetzt - sei es zur Patientenüberwachung, Steueruafgaben im OP oder andere medizinische Tätigkeiten - muss deswegen die folgenden Eigenschaften berücksichtigen. - Vollflächige, entspiegelte Front - keine Schmutzränder - keine oder sehr schmale Ränder die einfach zu desinfizieren sind (verringert Gefahr einer Kreuz- oder Schmierkontamination) - Mit Latexhandschuhen / OP-Handschuhen bedienbarer Touchscreen - Schutzklasse von IP54, wenn... + weiterlesen
Mittwoch, 26. April 2017 - 18:41
Laut Wikipedia handelt es sich beim Internet der Dinge (kurz: IoT (Internet of Things)) um eine Verknüpfung eindeutig identifizierbarer physischer Objekte (things) mit einer virtuellen Repräsentation in einer Internet-ähnlichen Struktur. Primäres Ziel ist es also unsere reale Welt mit der virtuellen zu vereinen. Der britische Technologie-Pionier Kevin Ashton hat den Begriff „Internet of Things“ im Jahr 1999 erstmals verwendet. "Das Internet der Dinge ist eine Technologie, die die Welt verändert wie keine andere. Sie ermöglicht unermessliche ökonomische Vorteile und die Welt braucht... + weiterlesen
Dienstag, 11. April 2017 - 13:32
Den Technologietrend "Internet der Dinge" (IoT) wird auch die kommenden Jahre eine Vorreiterrolle spielen und verantwortlich sein für neue Produkte und Dienstleistungen. Gemäß einer neuen EITO-Studio mit dem Titel: "The Internet of Things in Europe: Driving Change in Every Industry - Bringing Opportunity for Every Tech Player." kann man davon ausgehen, dass sich der europäische Markt für IoT bis 2019 auf ein Volumen von fast 250 Milliarden Euro verdoppeln wird. ## Hindernisse und Möglichkeiten Die bei Bitkom in Auftrag gegebene Studie beschäftigt sich nicht nur mit den Vorteilen on... + weiterlesen
Sonntag, 2. April 2017 - 10:21
Die Touchscreen-Technologie ist schon seit Jahren nicht mehr weg zu denken. Sei es beim Smartphone, dem Tablet PC oder dem industriellen Touchscreen. Das Bedienen einer Oberfläche oder auslösen unterschiedlicher Funktionen mittels Streichen und Wischen ist schon seit Jahren eine übliche Alltagsgestik der Hand. Hersteller wie beispielsweise Samsung haben schon 2014 die ersten Patente für drucksensitive Displays eingereicht (siehe Quelle). Dieses neue Bedienkonzept erlaubt dem Anwender ein Mobilgerät nicht nur mit der üblichen Fingergestik zu bedienen sondern auch vertikale Eingaben mit... + weiterlesen
Sonntag, 12. März 2017 - 10:36
Wir haben schon öfter über das US Amerikanische Unternehmen Corning, Inc. mit Sitz in Corning, New York geschrieben, welches Glas, Keramik sowie damit verbundene Materialien für Industrie- und Wissenschaftsanwendungen produziert. Unter anderem ist eines der bekanntesten Produkte der Firma Corning das 2007 auf den Markt gekommene Gorilla Glass. Es zeichnet sich durch hohe Bruch- und Kratzfestigkeit aus. Mehr als 30 Hersteller setzen in über 575 Modellen Gorilla Glas für Smartphones, Tablet-PCs oder Netbooks ein. Auf der Webseite des Herstellers kann man sich nun in einer Infografik über die... + weiterlesen
Montag, 27. Februar 2017 - 13:17
In unserem Beitrag "Technologietrends 2017 - doch keine flache Zukunft?" hatten wir darüber berichtet dass das Wachstum im Tablet Sektor stagniert. Laut einer Prognose von Deloitte sollen 2017 rund 10 Prozent weniger Tablet-Computer über den Ladentisch wandern als vergangenes Jahr. ## Detachables teurer als klassische Tablets Für eine Wende im Sektor Tablet PC sorgen laut dem Digitalverband Bitkom nun jedoch sogenannte "Detachables". Hierbei handelt es sich um Geräte, bei denen der Bildschirm vollständig von der Tastatur getrennt werden kann. Die Geräte sind zwar teurer als herkömmliche... + weiterlesen