Entwicklungsprozess
Effiziente Entwicklungsabläufe

Produktentwicklung ist mehr als die technische Umsetzung einer Reihe von Vorgaben. Dies gilt um so mehr für individuell zu entwickelnde HMI-Systeme die besonderen Umweltbedingungen ausgesetzt sind, komplexe technische Anforderungen besitzen, design- und formstark sein sollen und durch ein überzeugendes Bedienkonzept bestechen wollen.

Dies erfordert sehr vielfältige sowie völlig unterschiedliche Kompetenzen und Expertisen die prozesssicher imEntwicklungsprozess vereint werden müssen. Stabile Projektteams vom System Engineering, über Usability-Konzepte und Produktdesign bis hin zur Produktzulassung bilden das Rückgrat unserer Projekte.

Eine kostenorientierte Produktentwicklung unter der Prämisse ein qualitativ hochwertiges und in seinen Funktionen überragendes HMI Gerät zu entwickeln ist der Handlungsrahmen aller unsere Projekte.

Wir arbeiten von Anfang an anwendungsorientiert, unter Beachtung der Usability und binden alle am Produktentwicklungsprozess beteiligten Disziplinen frühzeitig in die Entwicklung mit ein.

Eine Analyse aller Anforderungen sowie aller Umwelteinflüsse am Einsatzort bilden den Ausgangspunkt eines jeden Projekts. Die Ergebnisse werden mit dem Auftraggeber erörtert und bilden die Basis für die Erstellung eines Technologie- und Materialkonzepts.

Hieran schließt sich eine Analyse und Bestimmung aller Funktionalitäten für die Bedienung des geplanten HMI-Systems an. Basierend auf der Technologie, den Umweltbedingungen und bestimmten Vorgaben an die Bedienung wird ein Usability-Konzept entworfen.

Ein Designkonzept für die Formgebung und schließt den konzeptionellen Bereich ab.

Mittels modernster CAD Software werden virtuelle 3D Modelle entwickelt, die alle technischen, konstruktiven und formgebende Anforderungen erfüllen. Um Kosten für mehrfachen Prototypenbau zu vermeiden, werden die entworfenen 3 D Modelle mittels der FE-Methode überprüft. Unter zur Hilfenahme der Finite Elemente Methode lässt sich berechnen, ob die gewählten Materialien, Veredelungen und physikalischen Eigenschaften den gewünschten Anforderungen entsprechen.

Auf Basis moderner Rapid Prototyping Verfahren entstehen aus dem ausgewählten digitalen 3 D Modell ein Prototyp der dem geplanten HMI System komplett in allen Einzelheiten und Funktionen entspricht.

Da Bedienbarkeit und Gebrauchstauglichkeit entscheidend von der Intuitivität und Einfachheit des Interface Designs abhängen, wird zeitgleich im Software-Rapid-Prototyping die zur Auswahl stehenden Bedienkonzepte programmiert.

Bei HMI-System die ungewöhnlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt werden können Umweltsimulationstests am fertigen Prototypen erfolgen.

Ist der Prototyp abgenommen, übernimmt Interelectronix auf Wunsch die Zertifizierung entsprechend der branchenspezifischen Normen.

Auf Basis unseres effizienten Entwicklunsprozess sowie mit viel Leidenschaft und Kreativität schaffen wir Dank unseres multidisziplinären Expertenteams Produkte, die durch überragende Technik, besonderes Design, intuitive Usability und emotionale Ansprache ein überragendes HMI-Bediengerät zum Ergebnis haben.

Interelectronix entwickelt individuelle Touchscreen Komplettsysteme in enger Abstimmung mit dem Kunden um ihn den Risiken des künftigen Einsatzbereichs optimal anzupassen.

Ablaufoptimierung

Um Zeit und Kosten der Entwicklung möglichst gering zu halten haben wir unsere Abläufe bestmöglich optimiert und effizient gestaltet. Selbstverständlich arbeiten wir mit einem Qualitätsmanagementsystem und optimieren unsere Abläufe kontinuierlich.

Effiziente Spezifikation und Entwicklung

Mit dem Kunden werden zunächst die benötigten Eigenschaften spezifiziert und passende, qualitativ hochwertige Materialien bestimmt.

Der Einsatz moderner CAD Programmen zur Herstellung von virtuellen 3 D Konstruktionen und Simulierung physikalischer Eigenschaften beschleunigt den Entwicklungsprozess. Die Finite Elemente Methode erlaubt es uns zusätzlich die Prototypen Fertigung auf ein Minimum zu reduzieren und dadurch erhebliche Kosten und Zeit einzusparen.

PC basierte Entwicklungsprogramme erlauben uns Touchscreens virtuell weitestgehend zu spezifizieren und auf die Anforderungen anzupassen.

Dennoch fertigen wir ergänzend reelle Prototypen, die Tests unterzogen werden können und auf Kundenwunsch individuell zertifiziert werden können.

Unsere Spezialisten
beraten Sie gerne zum Thema
Entwicklungsprozess
+49-8104-62868-0