Benutzerfreundlich und widerstandsfähig
Projiziert Kapazitiv

Multitouchfähige Touchscreens

Erfahren Sie mehr über die innovative Multitouch Technologie unserer Touchscreen Produkte. Mehr erfahren Die projiziert-kapazitive Technologie ist äußerst anwenderfreundlich, da sie auf bloße Berührung ohne Druck reagiert, Multi Touch fähig ist und durch eine hohe Oberflächenbeständigkeit die Langlebigkeit des Touchscreens positiv beeinflusst.

In immer mehr Branchen kommen daher die projiziert-kapazitiven Touchscreens erfolgreich zum Einsatz und setzen sich besonders im Bereich der Konsumeranwendungen häufig gegen analog resistive Touchscreens durch.

Sensoraufbau

Die Funktionsweise des Sensors eines projiziert-kapazitiven Touchscreens ermöglicht mehrere, simultan messbare Berührungspunkte. Erfahren Sie mehr zum Sensoraufbau des PCAP Touchscreens. Mehr erfahren Als Sensor dient meist ein leitfähiger Indiumzinnoxid (ITO) Film oder eine variable Konstruktion aus Leitungsdrähten. Der Sensor wird direkt mit der Glas- oder PET Oberfläche mittels einer optischen Verklebung verbunden.

Es ist hervorzuheben, dass alle von Interelectronix gefertigten Touchscreens eine besonders hochwertige und langlebige Verklebung aufweisen.

Berührungspunkte auf der Oberfläche rufen eine Veränderung der elektrischen Kapazität hervor, welche mit Hilfe von Elektrodenraster in Form von X,Y -Koordinaten des Sensors ausgelesen wird.

Die Methode der projiziert-kapazitiven Berührungserkennung (PCAP Touch) ermöglicht dem Sensor mehr als nur einen Berührungspunkt simultan zu erkennen, wodurch der gewünschte Multi Touch Effekt entsteht.

Self Capacitance und Mutual Capacitance

Im Bereich der Berührungserkennung stehen entsprechend der Anforderung an den Touchscreen zwei Methoden zur Auswahl:

  • Self Capacitance und
  • Mutual Capacitance.

Hervorragende optische Eigenschaften

Durch verschiedene optische Verklebungen und Veredelungen der Oberfläche, dem sogenannten Optical Bonding, werden nicht nur hervorragende optische Eigenschaften sondern auch eine hohe Lichtdurchlässigkeit erzielt.

Die hohe Leitfähigkeit des Sensors ermöglicht den Einsatz einer gehärteten Glasoberfläche, so dass auch größere Kratzer oder der Kontakt mit Flüssigkeiten und Chemikalien die Touch-Performance nicht beeinflussen.

Vergleich PCAP / ULTRA Touchscreens

Unser Technologievergleich liefert Merkmale der wichtigsten Touchtechnologien, um Sie bei der Wahl zu unterstützen. Mehr erfahren Hier stellen wir Ihnen eine Gegenüberstellung wichtigster Merkmale beider Technologien in Form einer übersichtlichen Tabelle vor.

Projiziert Kapazitiv GFG / Resistiv
Funktionsmerkmale Glas + ITO Schicht Glas Film Glas
Berührungserkennung Multi Touch (Mutual C.), Dual Touch (Self C.) Single Touch, bedingt Multi Touch
Bedienung Finger, Stift, dünner Handschuh Finger, Stift, alle Handschuhe
Widerstandsfähigkeit Sehr Resistent Extrem Robust
Flüssigkeiten Flüssigkeiten
Kratzer Kratzer
Staub Staub
Chemikalien Chemikalien
Stöße
Schläge