Kundenspezifischer Touchscreen
Robust

Robust und Widerstandsfähige Touchscreens

Die Widerstandsfähigkeit eines Touchscreens gegen

  • Vandalisums
  • Verkratzen
  • Hitze oder Kälte
  • Feuchtigkeit

hängt stark von der Oberfläche und dem Aufbau eines Touchscreens ab.

Touchscreen Aufbau

Die Möglichkeit den Aufbau eines Touchscreens individuell zu bestimmen eröffnet die Möglichkeit sowohl resistive als auch kapazitive Touchscreens zu entwickeln.Mehr erfahren PCAP, GFG oder noch stabiler. Der normale Aufbau eines ULTRA GFG Touchscreens ist Glas Film Glas. Auch PCAP Touchscreens überzeugen durch einen robusten Aufbau mit der Möglichkeit zwischen PET und Glas zu wählen.

Um jedoch unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, sind auch dickere oder noch robustere Aufbauten möglich, die zudem mit 4-Draht- oder 5-Draht-resistiver Touchscreentechnologie und teilweise auch mit der projiziert kapazitiven Technologie ausgestattet sein können.

Touchscreen robust mit Vandalismus Aufbau
Touchscreen robust mit Vandalismus Aufbau

Verbundglas

Besonders widerstandsfähig ist Verbundglas. Unbeaufsichtigte Kiosksysteme, beispielsweise an öffentlichen Plätzen, oder andere gefährdete Anwendungen können durch die Ausrüstung mit Verbundglas noch weiter geschützt werden

Touchscreen robust mit Vebundglas
Touchscreen mit Verbundglas

Stärke des Microglases

Eine Frage der Anwendung. Neben dem grundsätzlichen Aufbau kann auch die Dicke des äußeren Microglases beim GFG Glas Film Glas Touchscreen oder projiziert kapazitiven Touchscreens variiert werden.

Touchscreen robust mit dickem Microglas
Touchscreen mit dickem Microglas

Interelectronix bietet hier zwei unterschiedliche Stärken an. Bei mancher Anwendung kann es von Vorteil sein, dass der Touchscreen noch robuster ist und gegen Vandalismus und thermische Belastungen geschützt wird.