Touchscreen kundenspezifisch
Blickschutzfilter

Wirksame Blickschutzfilter und Oberflächenveredelungen

Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten die optischen Eigenschaften des Touchscreens zu optimieren und anzupassen.Mehr erfahren Blickschutz und damit verbunden Datenschutz stellt eine immer wichtiger werdende Anforderung an Touchsysteme dar. Mit dem immer breiteren Einsatz von Touchscreens steigt auch die Notwendigkeit nach blickgeschützten Touchscreens.

Bei Touchsystemen für Geldautomaten ist ein wirksamer Blickschutzfilter unerlässlich und auch oftmals schon Standard. Aber auch zahlreiche weitere Einsatzbereiche erfordern diese spezielle Oberflächenveredelung um eine blickgeschütze Bedienung des Touchsystems zu gewährleisten . So werden Touchscreens mit speziellem Blickschutzfilter zum Beispiel bei Versicherungsterminals oder bei P.O.I. Touchsystemen für Apotheken eingesetzt..

Interelectronix bietet Sonderlösungen für Touchscreens mit hochwertigen Blickschutzfiltern an, die zuverlässig vor dem neugierigen Interesse umherstehender Personen schützen.

Schütz die Privatsphäre einfach und effizient

Das Funktionsprinzip von Blickschutzfiltern ist über 300 Jahre alt. Ein Blickschutzfilter besteht aus parallel ausgerichteten Lamellen, die heute jedoch mikroskopisch klein sind.

Durch die Lamellen kann man nur im Winkel von 180 Grad hindurchsehen. D.h. eine Person die nicht genau vor dem Blickschutzfilter steht kann nicht sehen was auf dem Bildschirm dargestellt wird.

Privacy Filter Touchscreen

Vikuiti™ Blickschutz Filter von 3M

Unsere Blickschutzfilter für Touchscreens kommen in verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen zum Einsatz.Mehr erfahren Interelectronix setzt für die Konstruktion von blickgeschützten Touchscreens den Blickschutzfilter Vikuiti™ von 3M ein. Vikuiti™ ist aktuell der hochwertigste Blickschutzfilter der einen perfekten Blickschutz bei gleichzeitiger einwandfreier optischer Weitergabe des Bildes an den Nutzer bietet.

Der Vikuiti™ Blickschutz Filter ist eine komplex konstruierte Oberfläche, basierend auf der Mikrolamellen-Technologie von 3M. Zur Erstellung eines Blickschutzfilters werden über ein Dutzend feinste schwarze, nicht reflektierende Lamellen pro Millimeter aufgetragen und über die gesamte Größe eines Bildschirms verteilt.

Touchscreen mit privacy Filter

Touchscreens mit Vikuiti™ Blickschutzfilter werden in Reinraumtechnologie gefertigt weil schon eine geringste Verunreinigungen den filigran konstruierten Filter beschädigen würden. Im Ergebnis schützt der Blickschutzfilter von Interelectronix bis zu einem Einblickwinkel von etwa 45° vor unerwünschten Blicken.

Ein solcher Filter sorgt dafür, dass der Nutzer selbst, der direkt auf den Bildschirm blickt, alle Daten und Details bestens erkennen kann. Fremde Personen die hingegen von der Seite auf den Touchscreen blicken erkennen lediglich einen schwarzen Bildschirm.

"Je nach Ort der Nutzung, z.B. im Innbereich oder Aussenbereich, konstruiert Interelectronix die am besten geeignete Touchscreenlösung." Christian Kühn, Glas Film Glas Technologie Experte

Der Vikuiti™ Blickschutz kann sowohl für PCAP als auch für GFG Touchpanels von Interelectronix geliefert werden. Weitere Veredlungsoptionen sind glänzende oder entspiegelte Oberflächen.