Wasserfeste projiziert-kapazitive Touchscreens
Wasser

PCAP im wasserfesten Einsatzbereich

Die projiziert – kapazitive Touchscreen Technologie (PCAP) kommt vermehrt in Bereichen zum Einsatz in denen Wasserfestigkeit eine große Rolle spielt. Dieser Einsatzbereich wurde früher von resistiven Technologien dominiert, wird jedoch sukzessive von der PCAP Technologie abgelöst.

Projiziert – kapazitive Touchscreens von Interelectronix können dank ihrer Vandalensicherheit, absolut wasserundurchlässigen Oberflächen und ihren wasserresistenten Dichtungen optimal im Außenbereich eingesetzt werden. Christian Kühn, Glas Film Glas Technologie Experte

Häufig verwendete Anwendungen sind zum Beispiel POI oder POS Systeme, die sowohl sehr robust als auch feuchtigkeitsresistent sein müssen.

AKKURATE TOUCH FUNKTIONALITÄT BEI REGEN UND NÄSSE

In immer mehr Branchen kommen die projiziert-kapazitiven Touchscreens (PCAP) erfolgreich zum Einsatz. Vor allem wenn es um Multitouchfähigkeit geht. Mehr erfahren Die Funktionstüchtigkeit der projiziert-kapazitiven Touchscreens von Interelectronix wird auch bei starken Regen nicht eingeschränkt.

Um dies zu erreichen verwenden wir anwendungsspezifisch optimierte Controller, die verhindern dass Regentropfen als Berührung gewertet werden. Durch die exakte Abstimmung des Controller kann zwischen einem Impuls unterschieden werden, der durch einen Regentropfen oder einen Finger verursacht wird.

Die projiziert-kapazitiven Touchscreens von Interelectronix gewährleisten die Multitouchfunktion vollumfänglich sowohl bei nasser Umgebung als auch bei direktem Kontakt mit Wasser.

Der sensible, Multitouch-fähige Sensor des Touchscreens befindet sich sicher geschützt hinter der Glasoberfläche. Die nahtlosen, wasserfesten Dichtungen von Interelectronix überzeugen durch eine hohe Widerstandsfähigkeit und einer daraus resultierenden langen Lebensdauer.

ANFORDERUNGSSPEZIFISCHE GLASOBERFLÄCHEN

Interelectronix ist auf die Entwicklung von Touchscreens spezialisiert, die ungewöhnlichen Anforderungen zum Beispiel an Temperaturen, Vandalismus, Feuchtigkeit und Nässe oder auch Chemikalien entsprechen müssen.

Besonders im Outdoorbereich, aber auch in industriellen Umgebungen wird gerne auf eine robuste Glasoberfläche zurückgegriffen der Salzwasser, Säuren, Feuchtigkeit oder starker Regen nichts anhaben kann.

Gehärtetes Glas, wie zum Beispiel das Aluminosilicatglas oder Borosilikatglas, ist sehr robust und weder Salzwasser, noch Säuren oder Laugen der Oberfläche kann diesen beiden Gläsern etwas anhaben.

Neben einer oft gewünschten Resistenz gegen Feuchtigkeit oder Dauernässe spielt auch Vandalismus eine wichtige Rolle. Deshalb werden bei der Wahl der Glasart und der Glasdicke auch die Kratzfestigkeit und Schlagfestigkeit explizit berücksichtigt.

EINSATZBEREICHE

Nicht nur Outdoor Kioske oder industrielle Anlagen deren Arbeitsumfeld Feuchtigkeit aufweist, benötigen Touchscreens mit optimierter Wasserdichte und einwandfreier Funktionalität bei Nässe.

Auch industrielle Anlagensteuerungen profitieren von den wasserfesten Eigenschaften. So ist beispielsweise eine Nassreinigung des Displays bei laufendem Betrieb möglich, ohne dass es zu Falscheingaben durch das Wischen kommt.

Auch den Bereich Wassersport und Marine kann Interelectronix mit perfekt abgestimmten PCAP Touchscreens beliefern.