Erweiterter Temperaturbereich
Spezielle Anforderungen an Embedded HMI Touches

Touch Displays für Temperaturen zwischen - 40° C bis + 75° C

Die rasante Verbreitung von Touch Displays in nahezu allen Branchen und vielfältigsten Einsatzbereichen führt dazu, dass Touchscreens und Touch Displays zum Teil sehr extremen Umweltbedingungen ausgesetzt sind.

Open Frame Displays für anspruchsvolle Umgebungen

Speziell Anwendungen die im Outdoor – Bereich zum Einsatz kommen wie Kiosksysteme, Ticketautomaten, Parkscheinautomaten oder Infoterminals können extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt sein was eine sehr spezielle Integration von Touchscreen und Display erfordert um ein Open Frame Touch Display System zu konstruieren, das auf Dauer eine fehlerfreie Betriebsbereitschaft garantiert.

Auch bei industriellen Anwendungen bei denen Touch Display Systeme mittlerweile zum Standard gehören, stellen Extremtemperaturen kritische Einflussfaktoren dar, die eine sehr konkrete Berücksichtigung bei der Integration erforderlich machen.

ULTRA Glas Film Glas Technologie

In Abhängigkeit ob ein Touch Display System extremer Kälte wie sie bei der Tiefkühllogistik als auch auf Ölplattformen vorkommt oder extremer Hitze ausgesetzt ist, muss eine geeignete Technologie und eine sehr spezielle Integration gewählt werden, die sowohl auf den konkreten Temperaturbereich als auch auf die erforderliche Ergonomie abgestimmt ist.

„Interelectronix hat sich auf die Herstellung von Touchscreens und die Integration von Open Frame Touch Displays für den erweiterten Temperaturbereich spezialisiert. Eine langjährig erworbene Technologiekompetenz, eine umfangreiches Material Know How und ein exzellentes Entwicklungsteam qualifizieren unser Unternehmen zu einem international anerkannten und hoch konkurrenzfähigen Spezialisten für die Touch Display Integrationen." Christian Kühn, Geschäftsführer

Mit der am internationalen Markt sehr bekannten ULTRA Glas Film Glas Technologie wird von Interelectronix ein patentierter, resistiver Touchscreen angeboten, der besonders für den erweiterten Temperaturbereich geeignet ist. Schon in der Standardversion sind die ULTRA GFG Touchscreens für den Temperaturbereich von -40 Grad bis +75 Grad Celsius spezifiziert.

Der patentierte Glas Film Glas Aufbau macht den ULTRA Touchscreen extrem widerstandsfähig gegen Wasser, Kratzer, Schläge und andere Beschädigungen. Das alles sichert ihm eine besonders hohe Lebensdauer. Mehr erfahren

Open Frame Touch Displays die auf der projiziert-kapazitiven Technologie basieren, werden als Standardprodukt in den Temperaturbereich von -25 °C bis zu 70° C angeboten.

Durch den Einsatz spezieller Technologien und Verfahren wie

  • Dichtigkeit bis IP 68
  • Optical Bonding
  • temperaturoptimierte Dichtungen
  • hoch resistente Montageklebebänder
  • Anti-Reflektionsfilter- Infrarot Filter
  • UV Filter
  • effiziente Kühlsysteme

kann ein Open Frame Touch Display zu einem System integriert werden, das für Temperaturbereiche geeignet ist die weit außerhalb der Standardwerte von - 40° C bis + 75° C liegen.

Dauerhafter, sicherer Betrieb

Bereits bei der Entwicklung unserer Open Frame Touch Displays fließen Überlegungen zur effektiven Kühlung in das Systemkonzept mit ein. Daher können auch bei höheren Temperaturen rund 90% unserer Touch Display Integrationen ohne aktive Belüftung zuverlässig betrieben werden.

Mittels effektiver Wärmeleiter wird die Wärme aus den Geräten geleitet, so dass ein sicherer Betrieb dauerhaft gewährleistet ist.

Fehlerfreier Systemübergang

Ausgangspunkt unser Entwicklungsleistung ist eine exakte Analyse des Einsatzbereichs und der damit verbundenen Anforderungen an die Materialien, die Technologie und die Integration. Das Ergebnis ist ein Open Frame Touch Display bei dem ein fehlerfreier Systemübergang zu 100% sicher gestellt ist.