In-House Vorrichtungsbau
Vorrichtungsbau

Kundenspezifische Spezialanfertigungen von Touchscreens sind nicht zuletzt auf Grund der individuellen Anforderungen sowie spezieller Vorrichtungen für die Produktion kostspieliger als Standardprodukte.

Interelectronix möchte seinen Kunden jedoch beides bieten

  • individuell konstruierte Touchscreens
  • und kostengünstige Produkte.

In-house Vorrichtungsbau

Ein wichtiger Schritt zur Senkung der Fertigungskosten, speziell bei Kleinserien, ist die Reduzierung der Kosten für individuelle Vorrichtungen. Aus diesem Grunde hat sich Interelectronix entschieden den Vorrichtungsbau In House auszuführen, was zu einer deutlichen Kostensenkung geführt hat.

Neben einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch eine bessere Kostenstruktur führt der hauseigene Vorrichtungsbau zu erheblich mehr Flexibilität in der Fertigung und verkürzt somit gleichzeitig auch die Lieferzeiten.