Verkehrstechnik
Verkehrstechnik

Sowohl im öffentlichen als auch individuellen Personenverkehr und Gütertransport finden Touchscreens vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sie helfen bei der Planung, Erfassung, Steuerung und dem Management des Verkehr.

Bedienungsfreundliche Touchscreens für die steigenden Anforderungen an den Güter- und Personenverkehr

Die touchbasierte Technologie bei Bedienoberflächen vereinfacht die Handhabung zwischen Operateur und Maschine und ermöglichen effizientere und leistungsfähigere Arbeitsabläufe. Viele Touchscreen Anwendungen haben sich im Bereich der Verkehrstechnik bereits durchgesetzt, wie als Bedienoberflächen für elektronische Stellwerke im Bereich der Zugsicherung, als Steuerungselement im Zugführerstand oder der Schiffahrtskabine, zur Steuerung von Lichtsignalanlagen im Straßenverkehr, Parkleitsysteme, sowie Verkehrsleitsysteme auf Autobahnen, Navigationssysteme in Fahrzeugen oder elektronischen Bezahlsystemen für unterschiedliche Verkehrsbetriebe. Dies sind nur einige Beispiele, denn die Verkehrstechnik betrifft verschiedene Verkehrsträger im Bereich Luft, Schiene, Wasser und Straße.

Touchscreens für die Verkehrstechnik

Robuste, kratzfeste Touchscreens

Um den Anforderungen im Bereich der Verkehrstechnik gerecht zu werden ist es wichtig, dass der Touchscreen robust und schlagfest ist und auch mit Handschuhen problemlos bedient werden kann. Die robuste Microglas Oberfläche der ULTRA Touchscreens hilft dabei einem Ausfall aufgrund von Stößen oder anderen Beschädigungen vorzubeugen und den reibungslosen Bedienablauf nicht zu behindern. Interelectronix steht für hohe Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit.

Hochwertige optische Laminierungen

Um auch bei hellem Sonnenlicht beispielsweise dem Zugführer eine gute Sicht zu gewährleisten sind die Fahrerkabinen mit großen Fenstern ausgestattet - daher befinden sich die integrierten Touchscreens häufig im Sonnenlicht. Demnach entwickelt Interelectronix speziell auf die Lesbarkeit im Sonnenlicht abgestimmte Touchscreens.

Für unsere ULTRA Touchscreens verwenden wir ein sehr hochwertiges optisches Laminat, das scharfe Kontraste und die Lesbarkeit des Touchscreens auch bei direkter Sonneneinstrahlung ermöglicht.

Anwendungsbereiche

  • Steuerungs- und Bedienoberfläche in der Flugführung und dem Luftverkehr
  • (Unbeaufsichtigte) Fahrkartenverkaufskioske Indoor / Outdoor
  • Bedienoberfläche bei der Zugsicherung (Elektronische Stellwerke, Weichensteuerungen, Fahrsignalanlagen)
  • Steuerungselement in Schiffahrtskabinen
  • Bedienpanel im Straßenverkehr
  • Steuerung von Flight Attendant Panels (FAP) in aktuellen Airbus-Typen

Interelectronix fertigt Ihnen ULTRA Touchscreens nach Ihren Vorgaben und steht Ihnen mit hoher Entwicklungskompetenz im Bereich Touchlösungen für Verkehrstechnik zur Verfügung.