Erstes schalterloses 3D geformtes Multitouch Panel für automotive Hersteller
Touchpanel News

Letztes Jahr haben wir bereits über zahlreiche Autohersteller wie Volvo, Tesla, oder Audi berichtet, die Multitouchdisplays in die Mittelkonsole ihrer Fahrzeuge implementieren. Nun hat das finnische Unternehmen Canatu Oy in einer Pressemeldung eine weitere Neuerung in diesem Bereich angekündigt, die für automotive Hersteller von Interesse sein könnte.

Canatu Oy hat in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Unternehmen Schuster Group und Display Solution AG einen ersten, tastenfreien Prototyps eines 3D-geformte Multitouch-Panels für Automotive produziert.

Screenshot zur Canatu News zeigt den Prototyp 
Screenshot zur Canatu News zeigt den Prototyp

5-Finger Multifunktionstouchanzeige mit IML-Technologie

Der Proto ist ein Beispiel für eine 5-Finger Multifunktionstouchanzeige mit IML-Technologie. Viele Automotbildesigner wünschen sich laut Canatu seit langem die Integration von Touch-Anwendungen als Dashboard und in andere Verkleidungen. Die geeignete Technik hierfür stand bisher jedoch nicht zur Verfügung. Bis jetzt! Canatus CNB™ (Carbon NanoBud®) In-Mold-Film, mit seiner einzigartigen Dehnungseigenschaft stellt einen möglichen Vorläufer dar die mechanische Kontrolle mit 3D Touchsensoren zu ersetzen.

Touchdisplay für jede erdenkliche Oberfläche

Mit einem Biegeradius von 1 mm können durch CNB™ In-Mold Films Touchbedienungen auf nahezu jede erdenkliche Oberfläche angebracht werden. Kein anderes derzeit auf dem Markt existierende Produkt kann bis zu 120% gedehnt oder geformt werden, ohne seine Leitfähigkeit zu verlieren.

Wer mehr über die Neuerung von Canatu erfahren möchte, erhält weitere Informationen unter der URL unserer Quellenangabe.

Quelle: http://www.canatu.com/worlds-first-multitouch-button-free-3d-shaped-panel-for-automotive/