Befestigung am LCD Display
Befestigung

Einbaufertige Touchscreens

Interelectronix ist auf die Entwicklung von kundenspezifischen Touchscreens spezialisiert und bietet einbaufertige Touchscreens mit passendem Trägerrahmen an.

Individuelle Trägerrahmen zum Soforteinbau

Unser Fertigungsspektrum beschränkt sich nicht nur auf die Konstruktion von hochwertigen und anwendungsspezifischen Touchscreens sondern umfasst auch die Konstruktion und Herstellung von einbaufertigen Touchscreens mit individuell gefertigten Trägerrahmen.

Interelectronix verfügt über ein langjähriges Konstruktions- und Material- Know How und fertigt individuelle Trägerrahmen aus

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Kunststoff

und bietet zusätzlich ein breites Spektrum an Veredelungsoptionen wie

  • Untereloxaldruck
  • Siebdruck
  • Sandstrahlen
  • Eloxieren
  • Digitaldruck

an.

Touchscreens richtig montieren

Für Kunden die über keine Konstruktionszeichnung verfügen, erstellen wir mittels modernen 3D-CAM Programme ein dreidimensionales und detailgenaues Modell. Im Zuge der Entwurfsarbeit werden alle für die Montage zu berücksichtigenden Produktionsbedingungen und -restriktionen bedacht, sodass es zu keinen Überraschungen bei der Montage kommt.

Die von uns in Trägerrahmen gefassten Touchscreens verfügen über hochwertige Dichtungen und können einfach und schnell an ein Display montiert werden. Dank der von Interelectronix angebotenen Komplettlösung können auch bereits im Einsatz befindliche Displays nachgerüstet werden.

Als Datenschnittstelle bieten wir standardmäßig USB Schnittstellen an, was eine noch schnellere und einfachere Integration sicher stellt.

Direkte Integration mit Klebedichtungen

Der Touchscreen kann auf unterschiedliche Weise an dem Display Ihrer Anwendung angebracht werden. Mehr erfahren Für komplexere Einbauten bieten wir auch die Möglichkeit der direkten Integration des Touchscreens ohne Trägerrahmen auf ein Display an.

Bei dieser Einbauvariante kommen keine Schrauben sondern hochwertig Dichtungen zur Anwendung und ist besonders für hochwertigen Lösungen zu empfehlen.

Mittels direkter Verklebung von Touchscreen und Display wird sicher gestellt wird, dass auch nach vielfacher Benutzung das Display weder verrückt oder gelockert werden kann.

Bei der direkten Integration wird der Touchscreen mit einer widerstandsfähigen Schaumdichtung oder lichthärtenden FIP Dichtungen eingefasst

Der Touchscreen zugewandten Seite hat die Dichtung einen sehr starken Kleber während die Dichtung mit der das Display verklebt wird über einen weniger starken Kleber verfügt. Dies hat den Vorteil, dass der Touchscreen bei der Montage leichter aufgesetzt, seine Position korrigiert und eventuell auch wieder abgenommen werden kann.

Vermeidung von Newton'schen Ringen

Zwischen dem Display und dem Touchscreen entsteht durch die direkte Integration nur ein minimaler Abstand von 0.2 -0.5 mm was eine optimale Optik garantieret und dazu beiträgt, dass Newton'sche Ringe vermeiden werden.

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Technikern beraten, welche Einbauoption für Ihre Anwendung die geeignetste ist.