GFG Touchscreens fuer
Prozessvisualisierung

Um relevante Prozessdaten zu visualisieren und gleichzeitig Einstellungen, Protokolle oder Erfassungen zu steuern, eignen sich Displays mit Touchtechnologie hervorragend. Mit einer entsprechenden Menüführung sind bei touchbasierten Benutzerschnittstellen mehr Funktionen integrierbar als über herkömmliche Bedienpulte.

Touchsreen zur Prozessvisualisierung im industriellen Umfeld

Die intuitive Benutzung von Touchscreens und selbsterklärende Schaltflächen ermöglichen es komplexe Funktionen einfach und schnell zu betätigen. Um im industriellen Umfeld diese Touchscreens universell - also auch mit Arbeitshandschuhen bedienen zu können verwendet Interelectronix zu Herstellung von Touchscreens zur Prozessvisualisierung die druckbasierte ULTRA Technologie.

"In der Industrie gibt es keine zuverlässigere Touch Technologie als unseren GFG ULTRA Touchscreen" Albert David, Erfinder der Glas Film Glas Technologie

Die ULTRA Touchscreens sind auch im Bereich der Widerstandsfähigkeit eine sichere Wahl für die Prozessvisualisierung um Ausfällen und teuren Reparaturen vorzubeugen.

Touchscreens zur Prozessvisualisierung in der Industrie

Robuste ULTRA Touchscreens

Die robuste Oberfläche eines ULTRA Touchscreens besteht aus Borosilikatglas, welches sowohl vandalensicher als auch kratzfest ist. Schläge gegen den Display und scharfe Gegenstände können den ULTRA Touchscreen nicht in seiner Funktionstüchtigkeit behindern. Selbst wenn durch direkte Gewalteinwirkung ein tiefer Kratzer entsteht, beeinträchtigt dieser nicht die touchbasierte Benutzerschnittstelle.

Wichtig Mehr zu ULTRA GFG
Lebensdauer
Chemiebeständig
Robust

Wasserfest und Chemiebeständig

Prozessvisualisierungssysteme werden nicht nur in so genannten sauberen Industriezweigen benötigt, sondern werden in sämtlichen Bereichen industrieller Produktion verwendet. Daher ist es von Vorteil dass die patentierten ULTRA Touchscreens von Interelectronix nicht nur wasserfest sondern auch unempfindlich gegen Chemikalien sind. So ist auch die gründliche, chemische Reinigung der touchbasierten Benutzeroberfläche problemlos möglich, ohne dass die Dichtungen oder die Oberfläche des Touchscreens abgenutzt werden.