Robuste Touchscreens
Dosiergeräte

Interelectronix entwickelt hochwertige Touchscreens als Steuerungselement für Dosiergeräte unter Verwendung der ULTRA Technologie. Diese Touchscreens werden in ihren Eigenschaften optimal auf die Umgebung eines Labors abgestimmt.

ULTRA Touchscreen Technologie für Dosiergeräte im :abor

Die Touchtechnologie erleichtert und beschleunigt die Bedienung eines Dosiergerätes durch die leicht verständliche und intuitive Bedienung, jedoch ist eine Arbeitserleichterung im medizinischen Umfeld nur dann gegeben, wenn der Touchscreen auch mit den medizinischen Latexhandschuhen zu bedienen ist.

Druckbasierter Touchscreen erlaubt Handschuhbedienung

Die ULTRA Technologie funktioniert druckbasiert, daher kann der Touchscreen des Dosiergeräts problemlos mit Handschuhen bedient werden. Auch mit einem Gegenstand, zum Beispiel einer Pipette die gerade in der Hand ist, oder auch mit der bloßen Hand kann das Dosiergerät mit ULTRA Touchscreen gesteuert werden.

ULTRA Touchscreen Technologie für Resistenz gegenüber Laborflüssigkeiten

Von immenser Bedeutung ist für die Verwendung in einem Dosiergerät natürlich die Resistenz gegenüber Flüssigkeiten jeder Art.

Robuste Touchscreen Oberfläche

Interelectronix fertigt Touchscreens, die aufgrund der extra robusten Borosilikatglas Oberfläche sehr widerstandsfähig sind. Diese Oberflächenlaminierung ist nicht nur Nässe unempfindlich, sondern auch völlig resistent gegen Chemikalien.

Egal mit welchen Substanzen der Touchscreen des Dosiergeräts in Berührung kommt, wie häufig er chemisch gereinigt und desinfiziert wird, auch nach Jahren wird der ULTRA Touchscreen dadurch nicht abgenutzt. Durch diese robuste Microglas Oberfläche, die zudem auch kratz- und schlagfest ist, garantiert Interelectronix die Ausfallsicherheit des Touchscreens und eine lange Lebensdauer.