Glas Touchscreens
Betriebsdatenerfassung

Betriebsdatenerfassungssysteme (BDE-Systeme) werden oftmals direkt an den Produktionsflächen betrieben, um Daten über den Auftragsfortschritt unmittelbar übertragen zu können. Diese PC basierten Terminals und mobilen BDE Terminals werden immer häufiger mit Touchscreens ausgestattet um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Robuste Touchscreens für Betriebsdatenerfassung

ULTRA Touchscreens für BDE Systeme

Da BDE Systeme sämtliche Abläufe von Auftragsdaten, über Betriebsmitteldaten bis hin zu Lager- und Materialdaten verarbeiten, sind Ausfälle von einzelnen Terminals aufgrund eines beschädigten Touchscreens nicht tragbar. Der ULTRA Touchscreen von Interelectronix eignet sich daher aufgrund der hohen Widerstandsfähigkeit optimal für BDE Systeme.

Robust, ausfallsicher, kratz- und schlagfeste Oberfläche

Die robuste Borosilikatoberfläche des ULTRA Touchpanels sorgt auch unter den erschweren Bedingungen des industriellen Umfelds für höchste Ausfallsicherheit und für eine langjährige Zuverlässigkeit. Die hohe Kratzfestigkeit des Microglas erlaubt es sogar ein BDE Terminal im Umfeld von Metallverarbeitung zu betreiben, da selbst Metallspäne es nicht vermögen die Oberfläche des Touchscreens zu verkratzen.

ULTRA Touchscreens für BDE Terminals
Wichtig Microglas Patent
ULTRA vs Resistive
Industrie Touchpanels

Für mobile BDE Terminals verwendet Interelectronix 4 Draht ULTRA Touchscreens, um die Beschädigungsanfälligkeit des Touchscreens zu minimieren. Die Schlagfestigkeit der robusten Oberfläche sorgt so dafür, dass ein mobiles Gerät nicht durch einen Sturz beschädigt werden kann. Auch der Staub und Schmutz der Produktionsflächen ist unproblematisch für die Touchscreens von Interelecronix, denn die Reinigung der Oberfläche ist nicht nur mit Wasser, sondern auch mit chemischen Reinigungsmittel möglich.

Mit Handschuhen bedienbar

ULTRA Touchscreens bleiben auch nach Jahren völlig dicht und Chemikalien greifen die Oberfläche nicht an. Die patentierte ULTRA Technologie funktioniert druckbasiert und ist daher auch mit Handschuhen bedienbar was die Handhabung der Terminals im Fertigungsbereich vereinfacht.